Toni Dwiggins

Ich stamme aus einer Schriftstellerfamilie: mein Vater war ein Journalist und schrieb Bücher über die Luftfahrt, meine Onkel und Tanten schrieben Western und Detektivgeschichten, meine Mutter verfasste einige Drehbücher für B-Movies. Es musste wohl  Osmose sein…

Ich schrieb für etliche Magazine, sowohl Erfundenes als auch Faktisches. Ich verfasste Texte verschiedener wissenschaftlicher Ausprägung. Unter Anderem bin ich Coautorin eines Lehrbuches zur Geschichte der Vereinigten Staaten und war auch im Bereich der Erdwissenschaften tätig. Zudem schrieb ich technische Texte für Firmen aus dem Silicon Valley. Meine Erfahrungen in diesem Bereich führten zu einer Idee, aus welcher mein erster Roman entstand; es geht um einen Versuch, das nationale Telefon-System zu zerstören (INTERRUPT, veröffentlicht bei TOR).

Mit meiner Serie über forensische Geologen schlug ich eine andere Richtung ein und verband das Genre der Mystery mit dem des Outdoor-Abenteuers.

badwater